Das Dresdner Wort der Religionen ist eine Initiative der Religions­gemeinschaften, die am Tag der Deutschen Einheit 2016 im gemeinsamen Zelt der Religionen versammelt sind. Sie möchten, dass an diesem Tag eine Botschaft von Dresden ausgeht, die zeigt, wie sich diese Religionen als Teil der Gesellschaft verstehen und welchen Beitrag sie für ein friedliches Miteinander leisten wollen.

Wenn Sie sich dieser Botschaft anschließen möchten, können Sie das Dresdner Wort der Religionen mit unterzeichnen. Dadurch geben Sie zu erkennen, dass Sie dem Wort zustimmen und in Ihrem Einflussbereich entsprechend der im 4. Teil aufgeführten Selbstverpflichtungen handeln wollen.

Dresdner Wort jetzt lesen

Share on FacebookShare on Google+Share on VKTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on StumbleUponPrint this pageEmail this to someone